Pro ND EX

300px-Hoya_Logo.png

Pro ND EX
 

ND-FILTER

Hoya Pro ND EX Filter
Hoya Pro ND EX Filter

press to zoom
Hoya Pro ND EX Filter
Hoya Pro ND EX Filter

press to zoom
Hoya Pro ND EX Filter
Hoya Pro ND EX Filter

press to zoom
Hoya Pro ND EX Filter
Hoya Pro ND EX Filter

press to zoom
1/5




HD-VERSTÄRKTES GLAS
HD HOCHTRANSMITTIERENDE BESCHICHTUNG
HD-FLACHPROFIL-RAHMEN

Genres

Landschaft | Natur | Architektur | Street

Klassifizierung
High-Standard

Neutraldichtefilter (ND) sind aus mehreren Gründen die am meisten nachgefragte und wichtigste Art von fotografischen Filtern. Für Fotografen bedeutet ND-Filter eine präzise Steuerung der Lichtmenge, die durch das Objektiv fällt, um eine bessere kreative Kontrolle über die Belichtung zu erhalten. Für Ersteller von Videoinhalten sind ND-Filter sehr hilfreich, um die Verschlusszeiten so einzustellen, dass sie der Bildrate entsprechen, während die Schärfentiefe des Filmmaterials erhalten bleibt.

Einteilung von ND-Filtern

Lichtdichtefilter (ND2 - ND8)
Filter mittlerer Dichte (ND16 - ND200)
Tiefenfilter (ND500 - ND1000 / ND100000)

Lichtdichtefilter verringern die Verschlusszeit an hellen, sonnigen Tagen, damit Sie die Schärfentiefe bei sehr hellem Licht reduzieren oder eine größere Blende verwenden können, um unter der Beugungsgrenze zu bleiben. Diese Filter sind zum Beispiel notwendig, um mit Ihren lichtstarken Objektiven wie F1.4 oder F1.2 mit weit offener Blende für ein weicheres und schöneres Bokeh zu fotografieren.

Filter mit mittlerer Dichte helfen Ihnen, dem Objekt Bewegungsunschärfe hinzuzufügen, wenn die Verschlusszeit der Kamera dies im Allgemeinen nicht zulässt.

Wenn Sie kreativere Aufnahmen bevorzugen, die auf extrem langen Verschlusszeiten basieren, sind Deep-Density-Filter zu empfehlen. ND-Filter wie ND500 oder ND1000 helfen dabei, dramatische, unwirkliche Fantasiewelten einzufangen, die für das menschliche Auge nicht sichtbar sind.


Lösung für Farbverschiebungsprobleme

HOYA bietet seine eigene exklusive und breite Palette von ND-Filtern an, die in die PROND EX-Serie für Fotografen und Filmemacher integriert sind. PROND EX-Filter verwenden HOYAs klares optisches Glas, das in einem leichten, präzise gefertigten Aluminiumrahmen montiert ist. Der Rahmen hat vordere Filtergewinde, sodass Sie zusätzliche Filter oder einen Objektivdeckel anbringen können.

Dank der ACCU-ND-Technologie, mit der HOYA ND-Filter anderen Marken weit voraus sind, wird das Bild nicht durch Farbverschiebungen beeinträchtigt, die aufgrund von minderwertigen Materialien, schlechter Qualitätskontrolle bei der Herstellung oder Problemen mit dem Austreten des Infrarotbands des Lichts auftreten können. Die exklusive ACCU-ND-Technologie von HOYA erreicht eine gleichmäßige Reduzierung des Lichts im sichtbaren und IR-Spektrum. Daher muss der Fotograf keine Probleme mit Farbverschiebungen befürchten, wenn er HOYA ND-Filter unter verschiedenen Aufnahmebedingungen verwendet.


PROND-Filter in der Videoproduktion

ND-Filter bei Videoaufnahmen sind ebenfalls ein unersetzliches Werkzeug. Wenn Sie beispielsweise mit einer Kamera im Slog-Modus aufnehmen, kann ISO nicht unter 800 eingestellt werden. Um eine natürliche Bewegung zu erhalten, wird empfohlen, die Verschlusszeit an die Bild-/Rateneinstellung anzupassen. Tagsüber wären PROND EX 8, PROND EX 64, PROND EX 1000 oder deren Kombination (wie PROND EX 8 + PROND EX 64) erforderlich, um Kinoqualität zu erreichen.

Kombinationen von PROND-Filtern

Die Wahl der ND-Filter hängt von den Absichten des Fotografen ab, um den gewünschten Effekt im Bild zu erzielen. Falls der Effekt durch die Verwendung eines einzelnen ND-Filters die Sicht des Fotografen nicht befriedigt, kann auch eine Kombination von PROND EX-Filtern nützlich sein. Beispielsweise ergibt die Kombination von PROND EX 8 + PROND EX 64 den gleichen Effekt wie ein ND500-Filter, der verwendet werden kann, um eine unwirkliche Fantasiewelt auszudrücken. Die Kombination von PROND EX 8 + PROND EX 1000 ergibt den gleichen Effekt wie ND8000, der es ermöglicht, die Oberfläche der Sonne ohne Überbelichtung mit Volltonfarbe und Sichtbarkeit der schwarzen Punkte zu erfassen.
 

 

Pro ND EX Filter im Überblick

PROND EX 8 (ND 0,9)
Graufilter, der das Licht auf ein Äquivalent von 3 Blendenstufen reduziert.

HOYA PROND EX 8 ist unerlässlich für Aufnahmen mit lichtstarken Objektiven bei weit offener Blende tagsüber, was perfekt für Porträtaufnahmen mit geringer Schärfentiefe ist. Das Motiv erscheint scharf und klar auf dem weichen, unscharfen Hintergrund. Andere empfohlene Szenen sind Nachtspuren, Feuerwerk und Blitze.

Verfügbare Größen (mm)
49, 52, 55, 58, 62, 67, 72, 77, 82


PROND EX 64 (ND 1,8)
Graufilter, der das Licht auf ein Äquivalent von 6 Blendenstufen reduziert.

HOYA PROND EX 64 ist unerlässlich, um das Objekt tagsüber in verschwommener Bewegung darzustellen, was nicht nur mit Kameraeinstellungen realisiert werden kann. Empfohlen für Landschaften, Stadtschnappschüsse, Videos und andere fotografische Genres.

Verfügbare Größen (mm)
49, 52, 55, 58, 62, 67, 72, 77, 82


PROND EX 500 (ND 2,7)
Graufilter, der das Licht auf ein Äquivalent von 9 Blendenstufen reduziert.

Verfügbare Größen (mm)
49, 52, 55, 58, 62, 67, 72, 77, 82


PROND EX 1000 (ND 3.0)
Graufilter, der das Licht auf ein Äquivalent von 10 Blendenstufen reduziert.

HOYA PROND EX 1000 ist dank seiner 10-Stufen-Reduzierung der Lichtmenge unerlässlich, um eine unwirkliche Fantasiewelt auszudrücken. Weit verbreitet, um die Wellen und Wolkenbewegungen zu glätten, in der Streetfotografie, um Menschen aus dem Bild zu löschen und vieles mehr.

Verfügbare Größen (mm)
49, 52, 55, 58, 62, 67, 72, 77, 82